Zum Inhalt springen

Karsten Woldeit

Fachpolitischer Sprecher für Inneres, Sport 

Eine der ersten Pflichten des Staates ist es, für die Sicherheit seiner Bürger zu sorgen. Innere Sicherheit ist Ländersache und somit in der Verantwortung des jeweiligen Innensenators in Berlin.

Viele Gespräche mit Bürgern, Freunden und Bekannten, sowie der eigene subjektive Eindruck zeigen mir, dass die Sicherheit in Berlin nicht mehr gewährleistet ist.

Ich bin Kfz-Technikermeister und Berufssoldat außer Dienst. Im Schwerpunkt meiner zwanzigjährigen Dienstzeit war ich als Werkststattleiter tätig, zuletzt als Controller eingesetzt beim Wachbataillion beim BMVg sowie beim Kommando Territoriale Aufgaben.

Von 1999 bis 2010 war ich Mitglied der JU/CDU, dort in verschiedenen Funktionen auf Orts-, Kreis und Landesebene. Seit 2014 bin ich Mitglied der AfD. Im Berliner Bezirksverband Lichtenberg war ich von 2014-2022 aktiv und aktuell bin ich stellvertretender Landesvorsitzender. Ich lebe in einer Partnerschaft und bin Vater von drei Töchtern.

Fachpolitischer Sprecher für Inneres, Sport

Karsten Woldeit (AfD) zu angekündigter Blockade: Einfach mal kleben lassen!

Der Innenexperte der AfD-Hauptstadtfraktion, Karsten Woldeit, sagt zu der von der sogenannten „letzten Generation“ angekündigten Blockade der Straße des 17. Juni am kommenden Sonnabend: „Das Geschäftsmodell der Klebekriminellen funktioniert nur, weil sie sich darauf verlassen können, dass die Polizei sie regelmäßig von der Straße löst. Die für Sonnabend angekündigte Blockade

... MEHR

Karsten Woldeit (AfD): Wegner und Spranger müssen Traditions-Sportveranstaltung retten!

Der sportpolitische Sprecher der AfD-Hauptstadtfraktion, Karsten Woldeit, äußert sich zur Absage des Eisspeedway-Events im Horst-Dohm-Eisstadion durch den Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf: „Das vom Bezirk verkündete Aus für das traditionsreiche Eisspeedway-Rennen in Wilmersdorf ist inakzeptabel. Auch die Begründung ‚zu teuer‘ überzeugt nicht: Das Eisstadion wurde gerade erst für viel Geld energetisch saniert; die

... MEHR

Karsten Woldeit (AfD): Berlin-Marathon wäre sicherer vor Störern, wenn der Senat AfD-Antrag gefolgt wäre

Der Innen- und Sportexperte der AfD-Hauptstadtfraktion, Karsten Woldeit, kommentiert die Ankündigung der sogenannten „Letzten Generation“, den Berlin-Marathon am Sonntag „unterbrechen“ zu wollen: „Anstatt nach der offenbar schweren Beschädigung des Brandenburger Tors innezuhalten und das eigene Vorgehen zu reflektieren, drehen die Klimaextremisten die Schraube noch weiter an. Ich hoffe, dass es

... MEHR

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons

Sprecher für Inneres und Sport

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Karsten Woldeit – Alle Nutzungsrechte liegen bei der AfD-Fraktion Berlin. Bei jeder Verwendung des Bildes ist als Quellenangabe „MdA-Name / AfD Hauptstadtfraktion“ anzugeben.