Zum Inhalt springen

Tommy Tabor

Fachpolitischer Sprecher für Familie und Jugend


Nur Eigenverantwortung führt zu Wohlstand. Je freier die Wirtschaft, umso sozialer ist sie auch.

(Ludwig Erhard)

Schon in meiner Kindheit und Jugend wurde mir von meinen Eltern vermittelt, dass ich für mein eigenes Schicksal Verantwortung übernehmen muss. Das hatte ich verstanden! Deshalb füllte ich mein Leben mit Schule, Sport, Freunden und Nebenjobs und konnte mit selbst verdientem Geld bereits während Ausbildung und Studium eigene Wünsche finanzieren. Das prägte mich für mein weiteres Leben.

In Berlin geboren und hier aufgewachsen, lebe ich mit meiner Frau und unseren vier gemeinsamen Kindern im Bezirk Spandau.

Für meine Familie möchte ich eine Heimat gestalten, in der Eigenverantwortung und Leistungswille der Motor für nachhaltigen Wohlstand sind. Daher setze ich mich politisch für eine Stadt ein, in der sich fleißige und ehrliche Arbeit finanziell lohnt und Transferleistungen zum Ausnahmefall für wirklich Bedürftige werden.

Ich kämpfe für eine gut regierte Hauptstadt, in der man sich Dank steigenden Wohlstands seine Lebensträume erfüllen kann, und die unseren Kindern eine lebenswerte Umwelt und eine sichere Zukunft bietet.

Fachpolitischer Sprecher für Familie und Jugend

Tommy Tabor (AfD): Sexualräume aus Kita-Agenda des Senats streichen

Der familienpolitische Sprecher der AfD-Hauptstadtfraktion, Tommy Tabor, kritisiert den Entwurf für das neue „Berliner Bildungsprogramm“ (BBP) als hochgradig kindeswohlgefährdend: „Senatorin Günther-Wünsch will mit dem neuen ‚Berliner Bildungsprogramm‘ Kindeswohlgefährdung strukturell etablieren. Die Schaffung von Masturbationsräumen in Kitas führte in Göppingen und Kerpen mit Recht zu Protesten und zur Einschaltung des Jugendamts.

... MEHR

Tommy Tabor (AfD): Weiterer Forschungsbedarf im Kentler-Skandal

Tommy Tabor, familienpolitischer Sprecher der AfD-Hauptstadtfraktion, äußert sich zum dritten Aufarbeitungsbericht bezüglich des Päderastie-Skandals wie folgt:  „Es ist zu begrüßen, dass nun erstmals Namen von weiteren Tätern, Unterstützern und Mitwissern des sogenannten ‚Kentler-Experiments‘ genannt werden. Dies entspricht der Forderung der Betroffenen. Der Ergebnisbericht zeigt, dass es weiteren Forschungsbedarf gibt. Der Senat ist aufgefordert, schnell

... MEHR

Tommy Tabor (AfD): Alternative zur Elterngeld-Kürzung / Landeserziehungsgeld nach bayrischem Vorbild

Die bundespolitischen Fehlentscheidungen bei der Berechnungsgrundlage des Elterngeldes müssen durch neue landespolitische Fördermaßnahmen abgefedert werden. Elterngeld ist zur unverzichtbaren, finanziellen Unterstützung geworden, das die finanziellen Risiken durch Verdienstausfall, Inflation und Energiekosten mindert. Der familienpolitische Sprecher der AfD-Hauptstadtfraktion Tommy Tabor erklärt: „Wir fordern den Senat von Berlin auf, das Landeserziehungsgeld als

... MEHR

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons
Wir für #Spandau!

Ich freue mich sehr, meinem Bezirk Spandau weiterhin dienen zu dürfen.

Danke für 100% Zustimmung.+++ Pressemitteilung +++

Andreas Otti als Vorsitzender des Spandauer AfD-Bezirksverbands erneut bestätigt

Der bisherige Vorstandssprecher des AfD-Bezirksverbands Spandau, Andreas Otti, ist am vergangenen Sonnabend, den 24. Februar 2024, einstimmig erneut im Amt bestätigt worden.

„Ich freue mich sehr über dieses Ergebnis“, sagt Otti, der zugleich Fraktionsvorsitzender in der Spandauer Bezirksverordnetenversammlung ist. „Es ist für mich ebenso Bestätigung wie auch Ansporn.“ Zusammen mit seinem auf insgesamt von neun auf elf Mitglieder erweiterten Team sei er sicher, völlig unideologisch nicht nur ein Ohr für die Sorgen, Nöte und Wünsche der Spandauer zu haben, „sondern darüber hinaus ihnen eine Stimme zu geben.“ Zu Stellvertretern wurden Tommy Tabor, Mitglied des Abgeordnetenhauses, und Christian Müller, Bezirksverordneter in der BVV Spandau und Fraktionsgeschäftsführer, gewählt. Lukas Garnis, ebenso Bezirksverordneter, ist neuer Schatzmeister.

#FalkenhagenerFeld #Gatow #Hakenfelde #Haselhorst #Kladow #Siemensstadt #Spandau #Staaken #Wilhelmstadt #AfD
Mehr sehenWeniger sehen

Ich freue mich sehr, meinem Bezirk Spandau weiterhin dienen zu dürfen.

Danke für 100% Zustimmung.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Tommy Tabor – Alle Nutzungsrechte liegen bei der AfD-Fraktion Berlin. Bei jeder Verwendung des Bildes ist als Quellenangabe „MdA-Name / AfD Hauptstadtfraktion“ anzugeben.