Zum Inhalt springen

Alexander Bertram

Fachpolitischer Sprecher für Umwelt und Verbraucherschutz

 Einmischen, mitmischen, ändern!“

Ich war schon immer ein politisch interessierter und engagierter Mensch. Sei es in der Hochschulpolitik, der Kommunalpolitik oder der Landespolitik: Einmischen und mitmischen, statt raushalten war schon immer eher meine Devise.

Mehr als 6 Jahre habe ich leidenschaftlich in der Bezirksverordnetenversammlung von Treptow-Köpenick für eine Politik gestritten, die Eigenverantwortung statt Bevormundung in den Mittelpunkt rückt. Eine Politik, in der die Sorgen und Nöte der Menschen ernstgenommen und nicht als lästiges Übel gesehen werden.

Im Abgeordnetenhaus gehe ich diesen Weg nun konsequent weiter und kämpfe dafür, dass Berlin eine lebenswerte Stadt – auch für künftige Generationen – bleibt.

Familien- und kinderfreundlich mit sozialem Zusammenhalt und Solidarität zwischen den Generationen, innovativ und naturverbunden, ohne rechtsfreie Räume und Parallelgesellschaften – dafür streite ich täglich aus ganzem Herzen.

Stellv. Fraktionsvorsitzender
Fachpolitischer Sprecher für Umwelt und Verbraucherschutz

Alexander Bertram (AfD): Kettensägen stoppen – Baum, Natur und Umwelt schützen

Der Umweltexperte der AfD-Hauptstadtfraktion, Alexander Bertram, fordert den sofortigen Abbruch der Rodungen im Pankower Kiez Ossietzky- und Kavalierstraße.  „Der Senat hat sich mit Kettensägen und Wachpersonal gegen die Interessen der Anwohner durchgesetzt. Jetzt beginnen die Fällarbeiten in den Pankower Innenhöfen, um dort mehrere Asylbewerberheime zu errichten.  Der seit vielen Jahren

... MEHR

Alexander Bertram (AfD): Senatsänderung des THF-Gesetzes entlarvt Gerede von mehr Bürgerbeteiligung als hohle Phrase

Zum Bericht des „Tagesspiegel“, dem zufolge der Senat plant, das Tempelhofer-Feld-Gesetz zu ändern, um dort noch mehr Migrantenunterkünfte errichten zu können, sagt der umweltpolitische Sprecher der AfD-Hauptstadtfraktion, Alexander Bertram: „Das Tempelhofer-Feld-Gesetz ist das einzige Gesetz Berlins, das direkt und unmittelbar von den Berliner Bürgern erlassen wurde. Es zu ändern, hätte

... MEHR

Comments Box SVG iconsUsed for the like, share, comment, and reaction icons
3 days ago

Kleine Erinnerung: Kommenden Montag findet um 18 Uhr im Rathaus Johannisthal meine Bürgersprechstunde statt. Mehr sehenWeniger sehen

Kleine Erinnerung: Kommenden Montag findet um 18 Uhr im Rathaus Johannisthal meine Bürgersprechstunde statt.
6 days ago

Es war mir eine große Freude und hat wirklich Spaß gemacht. Meine fünfjährige Erfahrung in der BVV von Treptow-Köpenick mit so vielen jungen engagierten Leuten teilen zu dürfen, hat mir ob des Zuspruchs gezeigt, wie wichtig solche Veranstaltungen sind. Vielen Dank an die Organisatoren. Mehr sehenWeniger sehen

Es war mir eine große Freude und hat wirklich Spaß gemacht. Meine fünfjährige Erfahrung in der BVV von Treptow-Köpenick mit so vielen jungen engagierten Leuten teilen zu dürfen, hat mir ob des Zuspruchs gezeigt, wie wichtig solche Veranstaltungen sind. Vielen Dank an die Organisatoren.Image attachmentImage attachment+6Image attachment
Load more

Alexander Bertram – Alle Nutzungsrechte liegen bei der AfD-Fraktion Berlin. Bei jeder Verwendung des Bildes ist als Quellenangabe „MdA-Name / AfD Hauptstadtfraktion“ anzugeben.

Stellv. Fraktionsvorsitzender
Sprecher für Umwelt, Verbraucherschutz und bürgerschaftliches Engagement

Alexander Bertram (AfD): Kettensägen stoppen – Baum, Natur und Umwelt schützen

Der Umweltexperte der AfD-Hauptstadtfraktion, Alexander Bertram, fordert den sofortigen Abbruch der Rodungen im Pankower Kiez Ossietzky- und Kavalierstraße.  „Der Senat hat sich mit Kettensägen und Wachpersonal gegen die Interessen der Anwohner durchgesetzt. Jetzt beginnen die Fällarbeiten in den Pankower Innenhöfen, um dort mehrere Asylbewerberheime zu errichten.  Der seit vielen Jahren

... MEHR

Alexander Bertram (AfD): Senatsänderung des THF-Gesetzes entlarvt Gerede von mehr Bürgerbeteiligung als hohle Phrase

Zum Bericht des „Tagesspiegel“, dem zufolge der Senat plant, das Tempelhofer-Feld-Gesetz zu ändern, um dort noch mehr Migrantenunterkünfte errichten zu können, sagt der umweltpolitische Sprecher der AfD-Hauptstadtfraktion, Alexander Bertram: „Das Tempelhofer-Feld-Gesetz ist das einzige Gesetz Berlins, das direkt und unmittelbar von den Berliner Bürgern erlassen wurde. Es zu ändern, hätte

... MEHR

Robert Eschricht (AfD): Mögliche staatliche Unterstützung für Anti-AfD-Theater aufklären

Robert A. Eschricht, kulturpolitischer Sprecher der AfD-Hauptstadtfraktion, zeigt sich enttäuscht über die jüngste Aufführung am Berliner Ensemble, die sich ausschließlich an der basisdemokratischen Alternative für Deutschland abarbeitet.  „Wir reichen eine Anfrage ein, um sicherzustellen, dass die Aufführung des Berliner Ensemble in Zusammenarbeit mit der Correctiv-Kampagne nicht mit verdeckter staatlicher Unterstützung stattfand

... MEHR

Diese Fehlermeldung ist nur für WordPress-Administratoren sichtbar
Es gab ein Problem mit deinem Instagram-Feed.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Alexander Bertram – Alle Nutzungsrechte liegen bei der AfD-Fraktion Berlin. Bei jeder Verwendung des Bildes ist als Quellenangabe „MdA-Name / AfD Hauptstadtfraktion“ anzugeben.